Suchen
Filters
Blog options
Close

Warum im Glas

Dee’licious Kuchen kommen im Weck-Glas. Aus einem besonderen Grund: Haltbarkeit ohne jegliche Konservierungsstoffe!

Die Kuchen werden direkt im vorab abgekochten Glas gebacken und sofort, wenn sie aus dem Ofen kommen, mit sterilisierten Gummi und Glasdeckeln verschlossen. Beim Abkühlen entsteht Vakuum, somit bleiben die Aromen im Glas und Bakterien etc. draussen. Der Kuchen ist so bis zu 6 Monate ab Herstellung haltbar (sollte er wirklich so lange auf den Verzehr warten müssen)

Der Kaiserschmarren wird, so wie es sich gehört, in der Pfanne gebacken, danach in die Gläser abgefüllt, verschlossen und gut 40 Minuten bei 100°C sterilisiert. Der selbe Effekt des Vakuums und der Haltbarkeit tritt so ein. Selbiges mache ich beim Zwetschgenröster.

Ein anderer guter Grund ist das Vermeiden von Plastik. Eine weitere Verpackung erübrigt sich damit und auch der Versand, Transport oder die Lagerung gestalten sich durch die robusten und klug kreierten Sturzgläser einfach und umweltfreundlich.

Die Gläser können selbstverständlich wiederverwendet, oder von Dee’licious-Holics gerne auch zurückgeschickt und gegen neue Kuchen eingetauscht werden.